Update Bilanzierung 2019
Neue Entwicklungen im Bilanzrecht
mit praktischen Buchungsbeispielen

Seminarinhalt

Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl


Anlagevermögen

  • Gewillkürtes Betriebsvermögen – Dokumentation und Festschreibung
  • Wesentliche Betriebsgrundlage und Betriebsverpachtung
  • Erweiterung und Verbesserung von Software
  • Nachaktivierung von Herstellungskosten
  • Neues vom Investitionsabzugsbetrag
  • Bilanzierung von Pfandgeldern
  • Aktivierung von Arbeitnehmererfindungen
  • Übertragung einer 6b-Rücklage in ein anderes Betriebsvermögen

Rückstellungen

  • Bildung von Gewährleistungsrückstellungen
  • Urlaubsrückstellung und unverfallbarer Urlaub
  • Minderung der Rückstellung durch einen wirtschaftlichen Vorteil


Verbindlichkeiten

  • Teilwert und Fremdwährungsdarlehen
  • Abzinsung von Verbindlichkeiten

Bilanzierung bei Kapitalgesellschaften

  • Ausweis bei Rangrücktrittserklärung
  • Zahlung in Kapitalrücklage


Bilanzierung bei Personengesellschaften

  • Korrespondierende Bilanzierung: Rückstellung für den Steuerberater-Gesellschafter

Referent: Dr. Metschkoll ist als selbstständiger Rechtsanwalt, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in eigener, mittelständischer Kanzlei tätig und seit vielen Jahren Referent für gesellschaftsrechtliche, steuerliche und bilanzielle Themen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Steuerrecht und Gesellschaftsrecht.


Referent(en)

Dr. Michael Metschkoll Steuerberater WP Rechtsanwalt
Dr. Michael Metschkoll Steuerberater WP Rechtsanwalt