Erste Erfahrungen mit der EU-DSGVO

Seminarinhalt

Ende Mai 2018 trat die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft und ersetzt weitestgehend das Bundesdatenschutzgesetz. Auch Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie deren Mandanten müssen wichtige datenschutzrechtliche Veränderungen beachten. Das Seminar gibt neben einem Überblick zur neuen EU-Datenschutzverordnung auch erste Erfahrungen und bietet Raum, um Lösungsansätze für ungeklärte Fragen zu diskutieren.

Die neue Rechtslage:
Umsetzung des neuen europäischen Datenschutzrechts

  • Bedeutung der Accountability und praktische Folgen der Datenschutzgrundsätze
  • Pflichten des Verantwortlichen und Rechte des Betroffenen
  • Bewertung von Risiken im Rahmen der Datenschutzfolgeabschätzung
  • Rolle der rechtlichen und steuerlichen Berater bei Auftragsverarbeitung und eigenständiger Verantwortlichkeit
  • Datenschutz am Arbeitsplatz
  • Sicherheit der Datenverarbeitung bei Internet, E-Mail und Cloud-Nutzung


Aktueller Handlungsbedarf und Risikovorsorge


Referent(en)

Prof. Dr. Marcus Helfrich Rechtsanwalt
Prof. Dr. Marcus Helfrich Rechtsanwalt