Blockseminar: Grundkurs Umsatzsteuer
Teil I: 17.04.2018 / Teil II: 18.04.2018

Seminarinhalt

Das Seminar vermittelt komprimiert die Basis für den täglichen Umgang mit Umsatzsteuer-Sachverhalten. Die Seminarteilnehmer erhalten sowohl einen Überblick über praxisrelevante Themen als auch Hinweise zu Aktuellem in der Umsatzsteuer. Die Themen werden durch Fallbeispiele und die Erläuterung einschlägiger Formulare vertieft. Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter, die ihre Kenntnisse in der Umsatzsteuer (z.B. nach einem Erziehungsurlaub) auffrischen wollen. Aber auch Mitarbeiter werden angesprochen, die ihre Kenntnisse ausbauen wollen, um an Sicherheit zu gewinnen.

Dienstag, 17.04.2018

  • Überblick zur Umsatzsteuer mit einschlägigen Formularen
  • Unternehmereigenschaft

- Umfang des Unternehmens
- Sind u.a. Internetaktivitäten zu berücksichtigen?

  • Steuerbarkeit und Leistungsaustausch
  • Steuerschuldumkehr (§ 13b UStG) bei inländischen Beteiligten
  • Besteuerung im In- oder Ausland? Dienstleistungsort bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen
  • Steuerschuldnerschaft § 13b bei Dienstleistungen aus dem Ausland

Mittwoch, 18.04.2018

  • Vorsteuerabzug
  • Unternehmensfremde Verwendung und unentgeltliche Wertabgabe
  • Ordnungsgemäße Rechnungen
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb von Waren
  • Steuerbefreiungen mit und ohne Vorsteuerabzug
  • Steuerbefreiungen beim Export von Waren in das Drittland
  • Steuerbefreiungen bei Warenlieferungen in die EU

Referent(en)

Dipl.-Finw. (FH) Silvia Brandl Bayer. Finanzverwaltung
Dipl.-Finw. (FH) Silvia Brandl Bayer. Finanzverwaltung
Dipl.-Finw. (FH) Peter Müller Bayer. Finanzverwaltung
Dipl.-Finw. (FH) Peter Müller Bayer. Finanzverwaltung