Mediathek: Update Umsatzsteuer bei Auslandsgeschäften - abrufbar seit 30.06.2022

Seminarinhalt

Ca. 180 Minuten

Seminarinhalt: Schwerpunkte Online-Handel, Fernverkäufe und Praxisbeispiele

Innergemeinschaftliche Lieferungen

  • Checklisten für die Praxis
  • Neue Belegnachweise
  • Fehler in der Praxis ausmerzen (Einzelbeispiele)
  • Bestätigungsverfahren nach § 18e UStG

Fernverkaufsumsätze (§ 3c UStG seit 01.07.2021): Neuerungen für den Online-Handel

  • Steuersätze in anderen Mitgliedstaaten
  • Lieferschwelle
  • Reihengeschäfte mit Privatkunden
  • Vorsteuerabzug bei Amazon Rechnungen?

Grenzüberschreitende Dienstleistungen

  • Prüfungsschema und Beispiele
  • Was ist zu tun, wenn der Ort der Leistung im Ausland liegt: Länderlisten für netto Rechnungen und Registrierungspflichten

Leistungsbezug aus dem Ausland – Steuerschuldnerschaft gem. § 13b UstG (bei Dienstleistungen und Werklieferungen)

Innergemeinschaftlicher Erwerb bei Wareneinkäufen

Formulare:

  • Zusammenfassende Meldung
  • OSS-Verfahren

Erklärungs- und Abgabepflichten bei EU-Sachverhalten mit Formularbeispielen


Referent(en)

Dipl.-Finw. (FH) Peter Müller Bayer. Finanzverwaltung
Dipl.-Finw. (FH) Peter Müller Bayer. Finanzverwaltung