Mediathek: Aktuelles Steuerrecht für die tägliche Praxis 2021
Frühjahr 2021 XXL - ab sofort abrufbar

Seminarinhalt

Gewinnermittlung

  • Corona und kein Ende: Überbrückungshilfe III, Neustarthilfe und das Dritte Corona-Steuerhilfegesetz
  • Häusliche Einbindung eines Arbeitszimmers (BFH)
  • Leasingsonderzahlungen bei EÜR
  • Neue Abschreibungsmöglichkeiten nutzen: Nutzungsdauer von Computern und Software (BMF)
  • IAB Gesetzesänderungen 2020 und 2021; Nachweis der ausschließlichen Nutzung bei Pkw u.v.m.
  • Betriebsaufspaltung und Veräußerung wesentlicher Betriebsgrundlagen
  • Betriebsaufgabe oder Betriebsunterbrechung
  • Häusliches Arbeitszimmer und Betriebsaufgabe
  • Nochmalige Übegangsfristen bei TSE-Implementierung?
  • Änderungen Kassensicherungsordnung

Gewerbebetrieb

  • Strenge Linie des IV. Senats: Keine Buchwertübertragung nach § 6 Abs. 3 EStG bei gleichzeitiger Buchwertübertragung einer wesentlichen Betriebsgrundlage (BFH)
  • Schenkung von Sonderbetriebsvermögen mit und ohne Mitunternehmeranteil – wie können die Verschonungsabschläge genutzt werden? (BFH)

Freiberufler

  • Abgrenzung Fremdgeld zu Honorar
  • Erzieherische Tätigkeit bei Diplom-Sozialarbeiterin
  • Abgrenzung zur Beratung bei RA als Datenschutzbeauftragter
  • Mehrstöckige Personengesellschaften

Gewerbesteuer

  • Corona: BMF zu den Maßnahmen zur Berücksichtigung der Corona-Auswirkungen (BMF)
  • Einheitlicher Steuergegenstand der Gewerbesteuer bei mehreren Betätigungen derselben natürlichen Person (BFH)

Umsatzsteuer

  • Wichtige Änderungen zum 01.04.2021 und 01.07.2021
  • Wichtige Änderungen des UStAE
  • Sachspenden in Zeiten von Corona
  • Stromlieferung durch Vermieter
  • Gemischt genutzte Gebäude und Vorsteueraufteilung

Kapitalgesellschaft und Gesellschafter

  • Dauerbrenner vGA
  • Rangrücktritt und Bilanzierungsverbot
  • Fragen zu § 17 EStG

Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale, Aufwandsentschädigungen
  • Steuerliche Anerkennung Arbeitsverhältnis zwischen Ehegatten
  • Aktueller Stand Abgrenzung Bar- und Sachlohn (Wie geht es mit den Guthabenkarten in 2021 weiter?)
  • Tankgutscheine
  • Kurzarbeitergeld und Steuererklärungspflicht
  • Häusliches Arbeitszimmer
  • Weitere aktuelle Urteile zur "ersten Tätigkeitsstätte"
  • Neue Prüfungskriterien bei der doppelten Haushaltsführung
  • BFH und Schulhund

Kapitalvermögen

  • Das überarbeitete BMF-Schreiben zur Abgeltungsteuer
  • Verlustberücksichtigung
  • Zinsanteile in Rentenzahlungen
  • Schadenersatz

Vermietung und Verpachtung

  • Steuerliche Folgen der Coronakrise auf Einkünfte aus VuV
  • Exceltool zur Kaufpreisaufteilung
  • Verbilligte Vermietung (Neuregelung in § 21 Abs. 2 EStG)
  • Ortsübliche Vermietungszeit für eine Ferienwohnung
  • Ortsübliche Miete im Fall vorhandener vergleichbarer Objekte

Alterseinkünfte

  • Erstattung von Versicherungsbeiträgen
  • Rückzahlungswert einer Pensionsversicherung
  • Jahr des Rentenbeginns bei Renten aus berufsständischen Versorgungseinrichtungen

Kinder

  • Freiwilligendienst
  • Übertragung von Freibeträgen
  • Kinderbetreuungskosten

Allgemeine Hinweise

  • Fristen zur Abgabe der Steuererklärung
  • Energetische Maßnahmen
  • Hausrufnotsystem
  • Solidarvereine
  • Versicherungsbeiträge
  • Außergewöhnliche Belastungen: Prozesskosten; Krankheitskosten wissenschaftlich anerkannter Behandlungsmethoden

Gesetzgebung

  • Behinderungsbedingte Fahrtkostenpauschale und Erhöhung der Pflegepauschbeträge (§§ 33 Abs. 2a und § 33b EStG)
  • Einschränkung der Tarifbesteuerung (§ 32d Abs. 2 Nr. 1 Buchst. b EStG)
  • Weitere Erhöhung des Verlustrücktrags (§ 10d EStG)
  • Umfangreiche Änderungen des UStG
  • Verlängerung der Erklärungsfristen (§§ 149 u. § 233a AO)

Seminarinhalt: Das Seminar ist für die regelmäßige und schnelle Information über aktuelle Rechtsprechung des BVerfG, des BFH und der Finanzgerichte sowie neue Verwaltungsanweisungen und Gesetzgebung mit Schwerpunkt Einkommensteuer unentbehrlich.

Einzelbuchung 200,00 € zzgl. gesetzl. MwSt – PRÄSENZ | WEBINAR | ONLINE-SEMINAR – einschließlich umfangreichem Fachbuch, Begrüßung und Pausen mit Kaffee/Tee, Erfrischungsgetränken und Pausensnacks.
Der Preis gilt auch für die Online-Versionen.

Sonderpreis Reihenbuchung
Reihenbuchung Frühjahr – Sommer – Herbst

Vorteil 150 € netto pro Teilnehmer sparen:
Nur 450,00 € statt 600,00 € zzgl. gesetzl. MwSt

Online-Seminar AStP 2021 – XXL 200,00 € zzgl. gesetzl. MwSt inkl. Fachbuch als pdf (auch mit Reihenbuchungsrabatt)

20 % immer ab 5 Teilnehmern aus einer Kanzlei – auf den Einzel-
oder den ermäßigten Reihenbuchungspreis.

Fachbuch: Jeder Teilnehmer erhält jeweils als Arbeitsunterlage das zu Beginn der Veranstaltungsreihe erscheinende umfangreiche Fachbuch Graf | Nacke | Schalburg, “A k t u e l l e s Steuerrecht für die tägliche Praxis",
Ausgaben Frühjahr | Sommer | Herbst 2021 einschließlich kostenfreier pdf.

Die Seminarunterlage mit vielen Fundstellen, Querverweisen und einem Stichwortverzeichnis bringt das Gehörte auf den Punkt: kompakt, informativ und übersichtlich.


Referent(en)

Dipl. oec. Univ. Wolfgang Graf Steuerberater RA
Dipl. oec. Univ. Wolfgang Graf Steuerberater RA
Dipl.-Finw. (FH) Martin Schalburg Finanzverwaltung NRW
Dipl.-Finw. (FH) Martin Schalburg Finanzverwaltung NRW