Aktuelle Änderungen in der Sozialversicherung 2021
XXL (4,5 Stunden)

Seminarinhalt

Auch der Jahreswechsel (2020/2021) stellt wie immer alle Beteiligten in der Personalabrechnung, Entgeltabrechnung und die Mitarbeiter in den Steuerkanzleien vor neue Herausforderungen. Regelmäßig zum Jahreswechsel erwarten Sie Neuerungen und Änderungen, die schnell und rechtssicher umgesetzt werden müssen.

Neben dem Steuer- und Arbeitsrecht haben die gesetzlichen Änderungen und aktuellen Neuerungen im Sozialversicherungsrecht entsprechende Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung.

Einen Schwerpunkt stellen in diesem Jahr sicherlich die Folgen der Corona-Krise 2020 und die ohnehin lt. Koalitionsvertrag anstehenden Gesetzesänderungen dar. Für das Personalbüro und die Entgeltabrechnung dürften diese Änderungen auch dieses Jahr wieder genug Staub aufwirbeln und so für abwechslungsreiche Seminarveranstaltungen sorgen.

Zahlen und Fakten zur Entgeltabrechnung 2021

  • Aktuelle Beitrags- und Umlagesätze 2021 in der gesetzlichen Sozialversicherung
  • Sozialversicherungsrechtliche Rechengrößen 2021
  • Bezugsgröße 2021
  • Änderungen bei den krankenkassenindividuellen Zusatzbeiträgen zum 01.01.2021
  • Allgemeine und besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze
  • Berechnung des Arbeitgeberzuschusses zur privaten und freiwilligen Krankenversicherung
  • Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns zum 01.01.2021


Sozialversicherungsrecht

  • Änderungen durch das 7. SGB IV-Änderungsgesetz zum 01.01.2021 (Wegfall des Mehrfachbeschäftigungsmerkmals, erneute Änderungen im A1-Bescheinigungsverfahren)
  • Änderungen durch das MDK-Reformgesetz
  • (u.a. Verringerung der Bindungsfrist in der GKV von 18 auf 12 Monate zum 01.01.2021)
  • Neuer Pflege-Mindestlohn
  • Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) ab 01.01.2022
  • Sachstand zum 7. SGB IV-Änderungsgesetz und zur Einführung einer Vorsorgepflicht für Selbstständige
  • Hinzuverdienstgrenzen in der Sozialversicherung 2020
  • Sozialversicherungsentgeltverordnung für das Kalenderjahr 2021
  • Hinweise zur Phantomlohnproblematik
  • Hinweise zum Steuerrecht

Arbeitsrecht

  • Änderungen im Arbeitszeitgesetz (Aufzeichnungspflichten) durch das EuGH
  • Urlaub und Hinweispflicht des Arbeitgebers – Rechtsprechungsupdate 2020/2021 (insbesondere BAG, EuGH)
  • Mindestausbildungsvergütung 2021


Tagesaktuelle Entscheidungen werden berücksichtigt


Referent(en)

Bernd Dondrup
Bernd Dondrup