Abrufbar seit 06.07.2020 - Online-Seminar: Aktuelle Umsatzsteuer 1/2020
XXL

Seminarinhalt

Rechnungsvoraussetzungen (Vorsteuerabzug aus berichtigten Schlussrechnungen: BFH) und Rechnungsberichtigung mit rückwirkender Kraft

Wann liegt eine Reiseleistung (Margenbesteuerung) vor?

Praxisprobleme mit Gutscheinen

Auslandssachverhalte

  • Quick fixes, Voraussetzungen der innergemeinschaftlichen Lieferung und Belegnachweise
  • Neuregelung der Versandhandels-regelung in 2021 und Online Plattformen als Steuerschuldner (umsatzsteuerliche Verschärfungen für Online-Firmen)
  • Aufspaltung von Lieferung und Transportleistung im B2C-E-Commerce (Ortsbestimmung

in der Praxis)

Steuerbefreiung für Unterrichtsleistungen: Stand im Jahr 2020

Außerdem neue Entscheidungen des EuGH und BFH u.a. zu folgenden Themen:

  • Heilbehandlungen (Laborleistungen zukünftig steuerfrei?)
  • Behandlung von Umzugskosten beim Arbeitgeber
  • Falsche Einordnung eines Umsatzes (§ 13b UStG übersehen): Direktanspruch gegen das FA auf Rückzahlung der Umsatzsteuer?
  • Zum Zeitpunkt der Steuerentstehung bei Sollversteuerung; Berufung auf EU-Recht (BFH)
  • Zum Vorsteuerabzug beim Umbau steuerfrei vermieteter Praxisräume
  • Umsatzsteuer bei der vorzeitigen Auflösung eines langfristigen Mietvertrags gegen Abfindungszahlung des Mieters

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung im Bemerkungsfeld an, ob Sie die Seminarunterlage als pdf-Datei oder als gebundenes Skript haben möchten.


Referent(en)

Dipl.-Finw. (FH) Peter Müller Bayer. Finanzverwaltung
Dipl.-Finw. (FH) Peter Müller Bayer. Finanzverwaltung
Rainer Weymüller VRiFG
Rainer Weymüller VRiFG