Im Fadenkreuz der Betriebsprüfer der Deutschen Rentenversicherung

Seminarinhalt

Betriebsprüfung durch die DRV

  • Gesetzliche Regelungen zur Prüfung bei den Arbeitgebern (Hinweis auf Compliance Management SV)
  • Umfang der Betriebsprüfung – Stichprobenprüfung Folgeprüfung (Doppelprüfung) nach einer BP ohne Beanstandung – Folgeprüfung nach einer BP mit Beanstandungen
  • Elektronisch unterstützte BP – Ziele der euBP/ Datensätze für die euBP
  • Zugriff auf Finanzbuchhaltungsunterlagen
  • Entgeltunterlagen – Arbeitsverträge – Arbeitszeitnachweise – Aufzeichnungspflichten bei Minijobbern und Familien-angehörigen – Ausnahme MiLoG – Schriftform Erfordernis bei Arbeit auf Abruf
  • Niederschrift nach den Vorschriften des Nachweisgesetzes
  • Rechte und Pflichten aller Beteiligten – Vorlage von Berichten zur LSt-Außenprüfung – Führung und Aufbewahrung von Lohnunterlagen – Konsequenzen bei Nichteinhalten – Schätzverfahren
  • Verjährungsfristen – Hemmung der Verjährung bei langen Prüfverfahren
  • Säumniszuschläge – Grundsätzliches zum Säumniszuschlag – Beitragsforderungen ohne Säumniszuschläge – Lastschriftverfahren
  • Beitragstragung – Wer trägt welche Beiträge? – Inanspruchnahme des Arbeitnehmers
  • Mitwirkungspflichten der Arbeitnehmer im Rahmen des Prüfgeschehens
  • BP – Zusammenarbeit HZA und Steufa – Strafverfahren bei Beitragshinterziehung
  • Nach der Betriebsprüfung – Widerspruch – Fristen – Begründung – Vertretungsmöglichkeiten

BP-Fadenkreuz: Geringfügig Beschäftigte

  • Geringfügigkeitsrichtlinie 2020 / Hinweise auf aktuelle Ausnahmen
  • Gefahr durch die Veränderung bei Arbeit auf Abruf - § 12 TzBfG
  • Regelmäßiges Arbeitsentgelt – Prognoseverfahren (schwankende Arbeitsentgelte, Problem: Einmalzahlungen) – Arbeitszeitschwankungen bei verstetigtem Arbeitsentgelt
  • Berücksichtigung von steuerfreien Arbeitsentgelten (z.B. Übungsleiterpauschale)

BP-Fadenkreuz: Phantomlohnproblematik (SV)

  • Allgemeines zum Entstehungsanspruch § 22 SGB IV
  • Beitragsansprüche der Versicherungsträger in der Sozialversicherung durch AEntG und MiLoG
  • Arbeitsentgelt nach § 14 SGB IV
  • Einmalig gezahltes Arbeitsentgelt
  • Phantomlohn bei – EFZG und BurlG
  • Phantomlohn bei Nichtzahlung der SFN-Zuschläge bei Entgeltfortzahlung und Nichtgewährung von Urlaub

BP-Fadenkreuz: Ermittlung des regelmäßigen Jahresarbeitsentgelts

  • GKV-Spitzenverband: Hinweise vom 22.03.2017
  • Ergebnisprotokoll vom 21.03.2018
  • Variable Entgeltbestandteile (z.B. Provisionen usw.)

BP-Fadenkreuz: Studenten / Werkstudenten

  • Hinweise zum Gemeinsamen Rundschreiben vom 23.11.2017 (z.B. Befristung von Verträgen)

Hinweise auf tagesaktuelle Themen


Referent(en)

Bernd Dondrup
Bernd Dondrup